WandaVision: Staffel 1 auf Disney+


Es ist endlich soweit! WandaVision erreicht nun auch unser heimisches TeleVision. Nach einem guten Jahr Marvel-Abstinenz liefert der neue Streamingservice von Disney nun erstes neues Futter für alle Marvel- und Comicnerds!

Die ersten zwei Folgen, der neuen Marvel-Serie sind seit dem 15.01.2021 auf Disney+ abrufbar und dienen als Bindeglied zu dem (hoffentlich) recht bald erscheinenden Sequel zu Doctor Strange „Doctor Strange and the Multiverse of Madness“.

 

Oldschool but Newschool

Und Madness beschreibt die Serie bisher ganz gut, da immer mal wieder kleine spooky Szenen die doch recht Comedy-lastige Serie aufpeppen. Auch die liebevolle Inszenierung im Stile klassischer TV-Shows wie der „Dick van Dyke Show“ und „Verliebt in eine Hexe“ sorgen für eine gelungene Atmosphäre, die vor allem in den 2 Folgen auch einen Hauch von „Pleasentville“ einbringen.

 

Eine Reise durch die Jahrzehnte

Die Comedy, die definitiv nicht zu kurz kommt, ist in klassischer Sitcom Manier – aber durchaus gelungen und vor allem Folge 2 sorgte bei mir für ein paar laute Lacher, obwohl ich nicht wirklich der Sitcom Freund bin. Ein weiteres tolles Element ist, dass die Serie jeder Folge ein Jahrzehnt, für alle Beteiligten wohl unbemerkt, in die Zukunft springt. Angefangen mit den 50ern in Folge 1 und den 60ern in Folge 2. Das Setting und Kostümdesign sind hierbei on Point!

Neue Folgen erwarten uns  jeden Freitag auf Disney+ (Angaben ohne Gewähr).

 

Fazit

Ich bin sehr gespannt wie die Serie weitergeht. Kleine Hints, dass in der Serie nicht alles so ist wie es scheint, gibt es die ganzen Folgen hindurch und ich bin schon ganz aufgeregt wie sich alles auflöst. Zuviel will ich aber erstmal nicht verraten. Die Serie ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.